Als Politologe und Arbeitsmarktforscher lehre und forsche ich seit 2001 an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (www.HdBA.de) und dem Vorgänger-Fachbereich Arbeitsverwaltung der Fachhochschule des Bundes in Schwerin und Mannheim.

 

Meine Forschungsgebiete sind:

  • Migrationsspezifische beschäftigungsorientierte Beratung - spezifische Themen und spezifische Bedarfe
  • Curricula zur Ausbildung beschäftigungsorientierter Beraterinnen und Berater für Ratsuchende mit Fluchthintergrund
  • Kritische Arbeitmarktstatistik insbesondere zur Einschätzung beruflicher Teilarbeitsmärkte 
  • Expertenwissen von Fachkräften in der Bildungs- und Berufsberatung 
  • Situation und Integration von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund am Arbeitsmarkt
  • Bedarfsentwicklung am Arbeitsmarkt und arbeitsmarktorientierte Zuwanderung

Im Mittelpunkt steht zurzeit ein von der Europäischen Union gefördertes Forschungsprojekt, in dem an sechs europäischen Hochschulen unter meiner Leitung Studieninhalte und Medien entwickelt werden, um Bildungs- und Berufsberater auf Gespräche mit Geflüchteten vorzubereiten. Das Projekt heißt CMinaR und soll im Jahr 2019 abgeschlossen werden. In einer Poster-Darstellung können Sie sich einen Überblick über CMinaR verschaffen. Details finden Sie auf den Projektseiten unter www.CMinaR.EU. Erste Ergebnisse finden Sie dort in der Rubrik "Intellectual Outputs".

Einzelne Ergebnisse auch aus anderen Projekten sowie Beiträge zur Politikberatung finden Sie auf den Seiten Expertisen und Publikationen.